top of page

Über uns

Momente

  • 1991 Start der ProMedic Rettungsdienst GmbH

  • 1995 staatliche Anerkennung als Rettungsassistentenschule

  • 1998 Integration in den öffentlichen Rettungsdienst

  • 2000 Konzentration auf die Notfallrettung / Ausstieg Krankentransport mit KTW

  • 2004 Umwandlung der GmbH in eine gGmbH                                  (gemeinnützige Non-Profit-Einrichtung)

  • 2007 Gründung der Abteilung ProMedic-Medical-Service

  • 2010 Mitgliedschaft beim Medizinischen Katastrophen-Hilfswerk Deutschland

  • 2010 Veranstaltung der 1. ProMedic - LifeNight am 29.10.

  • 2012 Gründung Ärztlicher Beirat

  • 2014 Beginn Ausbildung Notfallsanitäter

  • 2015 Ärztlicher Leiter löst Ärztlichen Beirat ab

  • 2016 Jubiläum 25 Jahre ProMedic

  • 2019 Wiedereinstieg in den Krankentransport mit KTW

  • 2021 Umzug mit Rettungswache, Verwaltung und Bildungszentrum an neuen Standort

Wer sind wir - was machen wir?

Rettungsdienst

Die ProMedic Rettungsdienst gGmbH ist ein gemeinnütziges, Karlsruher Rettungsdienstunternehmen, das in den öffentlichen Rettungsdienst eingebunden ist und pro Jahr ca. 15000 Einsätze in der Notfallrettung und im Krankentransport abwickelt (Schwerpunkt Notfallrettung) - rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Alle Fahrzeuge des Rettungsdienstes, auch die ProMedic - Rettungswagen und - Krankenwagen,  werden über die Integrierte Leitstelle (ILS) Karlsruhe für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz  koordiniert und nach dem "Prinzip des  nächsten Fahrzeugs" eingesetzt: Immer das Fahrzeug kommt zum Einsatz, das den Notfallort am schnellsten erreichen kann.      
ProMedic ist in den "organisationsübergreifenden Einsatzführungsdienst" des Rettungsdienstbereiches Karlsruhe eingebunden und stellt hier regelmäßig einen Organisatorischen Leiter Rettungsdienst für besondere Einsätze und größere Schadensfälle.

Medical Service + Katastrophenschutz

Wir sind für sanitätsdienstliche Eventbetreuungen da, wir leisten Support für die Wirtschaft und Industrie bei speziellen Projekten. Auch im Katastrophenschutz wirkt ProMedic in Karlsruhe mit, z.B. als Versorgungsteam für die WM-Spiele 2006 in Stuttgart oder beim Natogipfel Baden-Baden/Kehl/Strasbourg im Frühjahr 2009 und immer im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft der Schnelleinsatzgruppen Karlsruhe. Des Weiteren ist ProMedic seit 2010 Mitglied beim Medizinischen Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V. .

Dienstleistungs-Portfolio

Bildungszentrum

Seit 1994 betreibt die ProMedic Rettungsdienst gGmbH  ein Bildungszentrum mit einer integrierten, staatlich anerkannten Schule für Notfallsanitäter; die Rettungswache  von ProMedic ist als Lehrrettungswache anerkannt. Hier wird der Berufsnachwuchs für den Rettungsdienst ausgebildet und an seine verantwortungsvolle Tätigkeit herangeführt. Seit Oktober 2014 werden junge Menschen zum Notfallsanitäter ausgebildet. Das neue Berufsbild im Rettungsdienst mit dreijähriger Ausbildung. Von 1995 - 2015 wurden, im Rahmen des damals geltenden Berufsgesetzes, viele Rettungsassistenten ausgebildet.
 
Spezielle Fortbildungsveranstaltungen für Rettungsfachkräfte, aber auch für Betriebssanitäter oder Erste-Hilfe-Ausbilder runden das Angebot des Bildungszentrums ab. Für verschiedenste medizinische Einrichtungen werden spezielle Kundenprogramme entwickelt und angeboten.

 

Die ProMedic Rettungsdienst gGmbH ist stolz darauf, insgesamt ca. 120 Arbeitsplätze im Rettungsdienst und im Bildungszentrum geschaffen zu haben, und damit zu den mittelständischen,  privaten Rettungsdienstunternehmen  in der Bundesrepublik zu gehören.   Wir freuen uns auch über das Engagement unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich in ihrer Freizeit für ProMedic einsetzen.

Was uns leitet

Die ProMedic Rettungsdienst gGmbH und alle, die bei der ProMedic Rettungsdienst gGmbH engagiert sind, oder mitarbeiten, oder in deren Namen handeln, erkennen die allgemeinen Menschenrechte der Vereinten Nationen vollumfänglich an und bekennen sich gleichermaßen uneingeschränkt zur freiheitlich demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Wir achten die Würde aller Menschen, unabhängig von deren Weltanschauung, Religion, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, oder deren geschlechtlicher Identität und setzen uns in unserem Handeln und Tun immer  aktiv und in geeigneter Weise gegen jede Form der Diskriminierung ein.        

Rettungsdienst

  • Notfallrettung

  • Krankentransport  

  • Mitwirkung im Einsatzführungsdienst (Org.-Leiter Rettungsdienst)

Medical-Service

  • sanitätsdienstliche Eventbetreuungen

  • Rettungsdienstunterstützung im Rahmen der Arge Schnelleinsatzgruppen Karlsruhe (ASB, DRK, JUH, MHD, PMRD)

  • Mitarbeit im Katastrophenschutz

  • Projektbetreuungen für Industrie und Wirtschaft

Bildungszentrum

  • Ausbildung von Notfallsanitätern und Rettungssanitätern

  • Aus- und Fortbildung für Rettungsfachpersonal           

  • Notfalltraining für medizinische Einrichtungen (Arztpraxen, Zahnarztpraxen   Kliniken, Pflegedienste etc. )

  • Aus- und Fortbildung im Rahmen der berufsgenossenschaftlichen Vorgaben für die Wirtschaft ( betriebl. Ersthelfer, Betriebssanitäter )

  • Diverse Trainings - und Fachausbildungen im notfallmedizinischen Bereich, Erste-Hilfe-  und im Sicherheitsbereich und für Feuerwehren

Sie finden unsere Arbeit unterstützenswert?

Sie finden gut was wir tun?

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen?

Wir freuen uns natürlich immer über eine Spende.
Wir können Ihnen eine steuerrelevante Spendenbescheinigung zukommen lassen.

Spendenkonto Volksbank pur

BIC      GENODE61KA1

IBAN   DE72 6619 0000 0000 2334 55

Sie wollen uns schnell, sicher und unkompliziert
mit einer Geldspende unterstützen?

Nutzen sie unseren Account auf der WeCanHelp-Plattform:

ProMedic - WeCanHelp-Plattform

Sie möchten loben oder sich beschweren?
Lassen sie es uns wissen! 

Bitte hier klicken!

Unsere Info-Broschüre:

bottom of page